AgenturWir verwirklichen ihre Vision und entwickeln mit Ihnen gemeinsam innovative Lösungen und Strategien zur Umsetzung Ihres Kommunikationsziels.

SeminareIn unseren Seminar- angeboten kombinieren wir  Fach- & Branchen- wissen, soziale Kompetenz und Kreativität um Ihre Stärken auszubauen.

 



CORONA CARINTHIA
- Ein trügerisches Gemälde
Reale Dystopie

11. Oktober 2021 / 19:30 Uhr

 

Gerald Eschenauer im CAFE KORB - Artlounge


Der Kärntner Schriftsteller Gerald Eschenauer wütet in seiner Realsatire, schickt seinen Protagonisten los, um die allseits grassierende Kleinbürgerlichkeit, heimische Fußmatten, die überdimensionale Triple-A-Blackbox und die Seele des Kärntners inklusive seiner Zehen zu inspizieren. Doch so sehr er sich bemüht – er ist: Allein, allein. Allein, allein. Verschlossene Türen, leere Gondeln, von Menschen befreite Autobahnen und verbaute Seezugänge... Der Autor sorgt einmla mehr für einen mitreißenden literarischen Abend!

 

                                                                  Tickets im VVK hier erhältlich >>

 

Buchumschlag Corona Carinthiazum Inhalt:

Alles ist intakt. Wer regt sich auf? Das Land hat einen Landeshauptmann und den größten Finanzskandal der zweiten Republik überlebt. Eine notverstaatlichte Bank, Bäume, die aus dem Stadion wuchsen, regenbogenfarbene Schutzwege inmitten entstellter Natur und Neonherzen hinter sich gelassen, sich mit einer politisch gesteuerten Mediendiktatur abgefunden aber damit – hat niemand gerechnet. Und das im Jubiläumsjahr CARINTHIja2020. 
 
Wenn sich schlussendlich Caranthaniens Hautevolee zum letzten Abendmahl versammelt, mit zum Herz gefalteten Händen kommuniziert, Wintertraum, Kärntens teuerster Zuchtstier beim „Kuahlotto“ alles gibt – ist es Zeit, die Wortschutzimpfung® zu injizieren … Alle kommen dran. Doch zuvor gibt es „an woschechtn Kärntna Dialekt.“ War es das? 

 „Dieses Buch gehört verboten. Es ist zu authentisch …“

 

 

 

 

 

 

Events & more
28.-30.Jänner 2022
MARX Halle Wien
1030 Wien» mehr
Singles Aktiv